Ziemlich nicht mehr Welpe …

Man möge mir den eindeutig misslungenen syntaktischen Kunstgriff verzeihen, aber manchmal ist sogar meine Fantasie zum Thema Überschriften ein wenig erschöpft.

Zum Thema: Der obige, dem Welpenalter so ziemlich entstiegene Junghund ist unser Brinkley (gesprochen Briengkläiy), heute Matti. Auch er genießt natürlich Schnee, wobei ich den Grund für diesen ernsten Blick nicht kenne. Dennoch sehr hübsch, lassen Blick und restliche Optik doch deutliche Schlüsse auf seine Vorfahren, genauer gesagt seine Mutter zu.

Faye schaut auch immer sehr ernst drein, um Sekundenbruchteile später wie eine Wilde durch den Garten zu toben oder einen der anderen anzuspielen. Und der Rest dieses wunderschönen jungen Rüden schreit geradezu heraus: “Ich bin der Sohn von Fayhayeeeeee!”

Bei den Ohrbellen würde ich bei starkem Gegenwind allerdings zur Vorsicht mahnen, nicht dass er irgendwann abhebt.

Mit einem lieben Dank an Silke und Bernhard,

Salli

Hinterlasse einen Kommentar