Was drin ist und was rauskommt

Schaut man sich den Bauch von unserer Mimi so an, könnte man schon auf die Idee kommen, dass da was drin ist. Unsere große Hoffnung ist, dass es Welpen sind. Normalerweise würden wir uns jetzt auch über weitere Gewichtszunahmen freuen, aber leider …

… wie sagte Sylvia Steinhofer so schön: “Magen-Darm ist gerade en Vogue!”

Mit anderen Worten: Am letzten Wochenende gab es schon ein wenig Durchfall und am Dienstag fand Mimi buchstäblich alles zum Kotzen. Das war natürlich ein wenig abträglich für die Gewichtszunahme, denn erst alles raus und dann einen Tag Schonkost …

So schob Mimi denn auch kräftigen Hunger und verlangte in den Tagen danach abends noch einen Imbiss, den sie natürlich auch bekommen hat. Und so sind wir gewichtsmäßig so halbwegs da, wo wir sein wollten. Schaut man aber auf Mimis Bauch, so erkennt man eine deutliche Ausbuchtung und ihre Zitzen. Um diese herum wird das Fell auch dünner (schließlich sollen die Welpen den Weg zur Milchbar auch ohne Rasierapparat finden) und so gehen ihr am Bauch langsam die Haare aus (keine Sorge, die kommen wieder!).

Außerdem gab es noch eine sehr erfreuliche Nachricht: Blossom of Granny’s Rose wurde von Chester Ysbrand vom Stetteritz gedeckt! Und so erwartet hoffentlich auch Jana in einigen Wochen Welpen. Herzlichen Glückwunsch an Jana und natürlich an Thomas und Karin.

Bei uns sind es nun weniger als drei Wochen, es wird langsam spannend. Bald bauen wir die Wurfbox auf und bereiten alles vor und natürlich werden wir in allen Einzelheiten berichten.

Bis bald also,

Salli

4 Kommentare

  1. Alles Gute für Mimi, die auf dem Foto schon rundlich aussieht.
    Viel Spass bei den Vorbereitungen und viele Grüße an Alle

  2. Liebe Familie Sallinger!

    Nochmal Danke für das nette Gespräch neulich. Nun sind wir auch schon ganz schön aufgeregt. Wir hoffen, dass es Mimi wieder gut geht und alles
    weiterhin gut verläuft.
    Viele Grüße aus Gifhorn
    von Annika, Marion und Arnd Schmidt

  3. liebe Sallingers,
    vielen vielen Dank,für soviel Information über Mimi’s Veränderungen.
    Schön, dass Sie uns daran so teilhaben lassen.
    Wir freuen uns sehr und wünschen Mimi alles erdenklich Gute und auch Ihnen Schritt für Schritt eine weiter gute Vorbereitungszeit.
    Herzlichen Glückwunsch zur Deckung von Blossom – auch da drücken wir die Daumen.
    Liebe Grüße Renate und Gerhard Seyboth

  4. Hallo, ich habe ein Déjà-vu
    …am 14.02.2016 hatten wir unser Vorstellungsgespräch bei Euch. Und Mimi (und Faye) sah genau aus, wie oben auf dem Foto.

    Wir wünschen Euch und der Mimi eine stressfreie Trächtigkeit und gesunde Welpen!

    Hoffentlich findest Du, lieber Salli, auch wieder die Zeit, um die Grannys-Rose-Infizierten mit den News via Facebook und Twitter zu versorgen.

    Wir freuen uns schon auf das nächste Welpentreffen im Herbst mit hoffentlich vielen “E”-chens und ihren 2-beinigen Rudelmitgliedern.

    Grüße aus Hamburg vom Connor-Rudel

Hinterlasse einen Kommentar