Die Augen überall …

Als vorbildliche Mutter hat man seine Welpen immer im Blick. Oder zumindest fast immer, denn schließlich muss man ja mindestens sechs mal am Tag fressen, Geschäfte erledigen und auch ab und an im Garten herumtoben. Gestern hatten wir ein paar ruhige Minuten und so konnte ich mal das “Biest” auspacken und ein wenig mit der EOS 5Ds fotografieren. Und auch wenn aktuelle Smartphones wirkliche gute Bilder machen, fotografieren ist etwas anderes.

Unseren vier Jungs geht es prima und der “jungen” Mutter auch. Hatten wir Anfangs etwas Sorgen, weil unsere Jungs nicht sofort zugenommen haben, hat sich diese Sorge ins Gegenteil verkehrt. Denn Buzz (592g, hinten links) und Elwood (518g, vorne rechts) haben ihre Geburtsgewichte mehr als verdoppelt. Bei Earnest (437g, vorne links) und Emmett (391g, hinten rechts) fehlen noch knapp 30g zur Verdopplung. Und alle vier legen pro Tag kräftig zu. So hat der kleine Emmett von gestern auf heute 50g! zugenommen und Earnest hat es ihm nahezu gleichgetan.

Auch Mimi hat seit der Geburt schon wieder über 400g zugenommen und so sehen wir dem, was da kommen wird, recht gelassen entgegen. Heute wollen wir richtige Fotos von den süßen kleinen Mäusen machen. Mal sehen, was die Frau Mama dazu sagt. Ganz einfach wird es schon deshalb nicht, weil die Kleinen so was von agil sind, dass sie die Wurfbox (120cm) in weniger als 10 Sekunden durchqueren können. Schau’n wir mal, wie schnell ich mit der Kamera hinterherkomme (GRINS).

Salli

 

One Comment

Hinterlasse einen Kommentar