Der Abschied naht …

… und doch nicht so ganz.

Denn wenn am Donnerstag die letzte Familie ihren süßen Welpen bei uns abgeholt haben wird, werden nur 4 Welpen unser Haus verlassen haben, Alisdair bleibt bei uns, vorerst.

Beim letzten großen Wachstumsschub, wahrscheinlich etwa zum Jahreswechsel, hat sich bei Alisdair ein leichter Vorbiss entwickelt, das heißt, dass die Zähne des Unterkiefers etwas vor den Zähnen des Oberkiefers stehen. Alisdair hat damit keinerlei Einschränkungen, alle Zähne stehen gerade, er kann seine Schnute problemlos schließen und es ist überhaupt erst bei der Untersuchung durch die Tierärztin, im Rahmen der Impfung aufgefallen.

Nun hat sich unser kleiner Alisdair entweder sein Herrchen als Beispiel genommen, denn ich “leide” unter diesem Phänomen seit ich denken kann, oder aber der nächste Wachstumsschub schiebt alles wieder in seine vorgesehene Position. Schließlich ist es mit dem Wachstum so eine Sache und außerdem reden wir hier über das Milchgebiss.

Also bleibt Alisdair noch eine kleine Weile bei uns, wir schauen uns an, wie sich seine Beißerchen entwickeln und suchen in aller Ruhe eine liebevolle Familie, die Alisdair so akzeptieren und lieben kann, wie er ist.

Ich hoffe nur, der kleine Mann nimmt sich nicht noch mehr Unarten von mir als Beispiel! Schließlich habe ich einige davon.

Salli

2 Kommentare

  1. Wie traurig ist das denn? Ist ein Welpe, speziell ein Kooiker, weniger liebenswert, nur weil die Zähne nicht richtig schließen? Wenn ich könnte, wie ich wollte, dann würde ich Alisdair sofort nehmen. Wobei drei Hunde dann eher unseren Rahmen sprengen würden. Alisdair, ich wünsche dir, kleiner Knuddel, alles gute und hoffe, das es für dich ein gutes Ende geben wird. Ein Kooiker ist ein wirklich toller Hund, ich kann dem Zitat der Titelseite voll zustimmen: ich bin auch frisch verliebt in meinen Kooiker, und ich hätte wirklich gerne Alisdair

  2. Meine lieben “Kleinen”, ich wünsche euch alles alles Liebe für euer weiteres Hundeleben! Ihr habt so einen tollen Start hingelegt… Ihr hattet das große Glück eine ganz wundervolle Mimi-Mama zu haben, ganz zu Schweigen von euren quasi Tanten und dem Onkel Justin…. Und mit Tina und Salli konnte es keine besseren und liebevolleren Züchter geben…. Es war eine Freude euch vom ersten Augenblick begleiten zu dürfen…. Also macht es gut und werdet ganz tolle große Kooiker- Jungs:-) Alles Liebe für euch in euren Familien. Und um Alistair mache ich mir wirklich keine Sorgen!! So wie er heute voller Energie und Lebensfreude durch´s Wohnzimmer turnte, so sieht ein toller, fröhlicher und bildhübscher Welpe aus!! Freu mich sehr darüber ihn noch weiter miterleben zu dürfen….

Hinterlasse einen Kommentar