Was ist denn nun mit Welpen?

Also diese Frage ist berechtigt, aber verfrüht, ein Kooikerhondje-Welpe braucht eben seine Zeit.

Die erste Trächtigkeitswoche ist gerade mal rum und wenn alles geklappt hat, sind die Spermien gut in den Eileitern angekommen und haben dort die Eier befruchtet. Wahrscheinlich haben sich die befruchteten Eier auch schon aufgemacht und sind in Richtung Gebärmutter gewandert.

Während dieser Wanderung sollte auch schon die Zellteilung begonnen haben und so haben wir hoffentlich viele kleine (0,1 – 1 mm) Zellhaufen, die sich fröhlich immer weiter teilen. Die Läufigkeit von Mimi und Faye ist jetzt beendet und langsam aber sicher kommen unsere Zellhaufen in der Gebärmutter an und dann werden auch schon erste chemische Signale mit der Gebärmutterwand ausgetauscht.

Jetzt sind es nur noch knapp acht Wochen bis  zum großen Tag und dann haben wir hoffentlich ganz viele kleine süße Welpen, ungefähr so wie Blossi dort oben auf dem Bild.

Salli

 

6 Kommentare

  1. Ich wußte nicht, dass ich bei einer ‘fremden’ Schwangerschaft (oder hier: Trächtigkeit) so aufgeregt sein bzw so mitfiebern könnte.
    Unsere Daumen befinden sich seit Tagen im Schraubstock…
    Wir wünschen Mimi und Faye alles Liebe
    Vanessa und Familie

  2. Liebe Familie Sallinger,

    auch wir sind ganz aufgeregt und schauen jeden Tag in den News nach, ob es Neuigkeiten gibt.
    Die Kinder sind sehr ungeduldig und löchern mich mit Fragen.

    Weiterhin toi, toi, toi.

    Liebe Grüße mit Kribbeln im Bauch

    Alexandra und Ulli Knipper mit Laura, Maximilian und Konrad

  3. Oh wow das ist so aufregend. Ich kann es kaum glauben. Eine Geburt ist für mich immer ein Wunder und die Schwangerschaft immer eine solch aufregende Zeit.
    Ich wünsch Mimi und Faye eine problemlose Schwangerschaft und hoffentlich dürfen wir dann ganz süße Welpen begrüßen .
    Liebe Grüße aus dem Südharz

  4. Liebe Familie Sallinger,

    auch in Warstein wird mitgefiebert und ganz ganz doll die Daumen gedrückt, dass es bei den beiden Mädchen geklappt hat.

    Und vor allem wünschen wir den Beiden, dass die Schwangerschaft ohne Komplikationen verläuft und wir bald süße kleine Kooiker-Welpen

    begrüßen können.

    Liebe Grüße an alle Zwei- und Vierbeiner

    aus Warstein von Frank, Sylke und Julian Welz

  5. Hallo ihr Lieben,

    wir wünschen Mimi und Faye alles Liebe und Gute, dass alles gut geht!!

    Wenn man das so liest, kriegt man richtig Lust auf einen kleinen Welpen, die Zeit ist so schnell vorbei gegangen.

    Wir sind aber natürlich super glücklich mit unserem Toni.

    Der wünscht seiner Mama und Tante natürlich auch nur das Beste.

    Wir freuen uns auf ganz viele Info`s in den nächsten Wochen.

    Liebe Grüße
    TONI mit Brigitte, Alex, Elias, Anna und Lauren

Hinterlasse einen Kommentar