So viel Neues

Die Tage vergehen und mit jeder Stunde kommen neue Eindrücke und Erfahrungen auf unsere kleinen Mäuse zu. Heute gab es zum ersten mal “richtiges Futter”. Gewolftes Fleisch und Möhrchenpüree, scheinbar eine echte Leckerei. Noch bekommen die Welpen nur einmal pro Tag eine Mahlzeit, so dass sie noch recht lange bei ihrer Mutter säugen werden. Bei unserem A-Wurf hat Mimi ihre Welpen zm letzten mal in der Nacht vor der Abgabe gestillt, auch wenn es wohl nicht mehr sehr viel war.
[fancygallery id=”4″ album=”8″]
Und dann ist da ja noch der neue Welpenauslauf mit neuen Spielzeugen, neuen Untergründen und dem ganzen Leben drumherum. Aber unsere B-chen scheinen da genauso cool wie die A-Wurf-Bande. Egal ob Jussie bellt, weil es an der Tür klingelt oder irgendwo etwas runterfällt, man bleibt cool und regt sich nicht auf.

Es ist ja auch viel wichtiger, wann es endlich die nächste Mahlzeit gibt …

Salli

5 Kommentare

  1. So langsam werden aus den kleinen Mäusen kleine Hündchen.Super ,die kleine Fortschritte,die wir so wunderschön verfolgen können.Bald ist es soweit und wir dürfen uns davon auch Life überzeugen -wie schön!!

    Liebe Grüße aus Ahlen

      1. Mir geht es ebenso! Ständig schmelze ich vor mich hin. Die Bilder sind einfach unglaublich! Mein persönliches Lieblingsbild ist Mimi als Welpe mit den seitlich anstehenden Ohren! Allerdings glaube ich, ich hätte irgendwann zu viele Kooiker und mein Mann würde mich verlassen. Das wäre für keinen gut. Also lieber schmelzen und schmachten!

Hinterlasse einen Kommentar