Kooikerhondje kennenlernen

Heute war wieder mal ein Granny’s Rose Kooikerspaziergang. Wir waren mit 8 Kooikern und 3 Vierbeinern anderer Rasse unterwegs und bei uns waren 28 weitere Menschen zwischen zweieinhalb Monaten und …

Der einzige, der nicht ganz bei der Sache war, war Petrus. Scheinbar hatte er vergessen, sich den Termin einzutragen und so hatten wir leichten Nieselregen. Aber das störte die Spaziergänger kaum und so mussten Tina und Jana als Züchter und Marion Seebold (bei der wir uns ganz herzlich für die Bilder bedanken) als weitere “Kooiker-Spezialistin” viele Fragen beantworten und unsere Kooiker bekamen so manche Streicheleinheit.

Natürlich klang der Nachmittag wieder bei Kaffee und Kuchen aus und wir hatten eine Menge Spaß. Für einige Zeit wird das erst mal der letzte Granny’s Rose Kooikerspaziergang gewesen sein, denn Mimi zeigt deutliche Anzeichen, dass es mit der Läufigkeit bald losgehen wird. Und das ist ja nun auch eine gute Nachricht, vor allem für einige von Euch, die schon seit dem Frühjahr auf Kooikerwelpen bei uns warten.

Bis es losgeht, warten (wie immer) noch einige Renovierungen in diversen Immobilien auf mich.  Aber ich freue mich jetzt schon auf kleine kuschlige Kooikerwelpen.

Und wer wird diesmal der werte Herr Papa? Wartet es ab, bald werden wir es vermelden!

Salli

One Comment

  1. Hallo, Ihr Lieben! Wir (Marco, Merle, Bettina Bassen) waren gestern auf dem Kooikerspaziergang dabei und sind sehr selig nach Hause gefahren. Jetzt, nachdem wir die Kooiker und Euch kennengelernt haben, sind wir uns sicher, wir möchten uns nun für einen Welpen bewerben! Könnt Ihr uns die nötigen Fragen dafür zukommen lassen? Liebe Grüße auch an Dori! Familie Bassen

Hinterlasse einen Kommentar