Jemand etwas Süßes?

Dann empfehle ich heute mal Armstrong-Milow of Granny’s Rose.

Da unser Armstrong ja Gottseidank keine weite Reise in sein neues Zuhause antreten musste, haben wir heute die Gelegenheit und die Gastfreundschaft von Kirsten und Helmut genutzt und unseren kleinen “Abenteurer” besucht.

In einfachen Worten: Es war wundervoll, vor allem wie Mimi und ihr Sohn miteinander gespielt haben. Und aus dem kleinen Welpen ist schon ein stattlicher junger “Mann” geworden, hier und da etwas schlaksig, aber von der Nasen- bis zur Schwanzspitze einfach nur zuckersüß.

Danke für den schönen Tag!

 

Hinterlasse einen Kommentar