Der 22. Dezember …

Heute war ein ganz besonders schöner Tag. Tina hatte Geburtstag und es kamen ein paar Freunde. Unsere Welpenbande war unglaublich munter und wir hatten viel Spaß.

Nach einer Absage aus persönlichen Gründen, hatte Auley gestern dann auch eine liebevolle Famliie gefunden und so konnten wir diesen Tag wirklich entspannt angehen.

Blättert man durch die letzten Beiträge ist es schon unglaublich, mit welcher Geschwindigkeit die Kleinen wachsen. Langsam erobern sie sich die komplette untere Etage unseres Hauses und das sind fast 100qm.  Wähnt man dann den einen Welpen in der hintersten Ecke, wird man schon Sekunden später eines besseren belehrt, weil selbiger mit einem Affenzahn angeflitzt kommt und zum Bremsen Herrchens Gesicht benutzt. Dann wird kurz inngehalten, in die nahe Nase gebissen und das folgende “AU!” mit einem beschwichtigenden Lecken wieder gut gemacht.

Aber ich habe da meine eigene Taktik: Ich schnappe mir einfach alles, was irgendwie nach Welpe aussieht und schaufele es mit meinen Armen direkt vor mein Gesicht. Dann knabbere ich an meinen Welpen, stecke meine Nase in ihr Fell und nehme tiefe Atemzüge, denn nichts auf der Welt riecht besser als Welpen.

All das wäre schon wundervoll, aber perfekt wird es, weil Tina Urlaub hat, wir dieses Zeit gemeinsam genießen können und ich diese wundervolle Frau vor genau 18 Jahren geheiratet habe. Danke für jeden einzelnen Tag!

Salli

 

PS: Fast hätte ich vergessen das Bild zu beschreiben. Es zeigt unseren Armstrong in einem leichten Disput mit seiner Mutter. Verblüffend, dass dieses freche Kerlchen sogar schon die Lefzen hochziehen und die Nase kräuseln kann. Tja, aus Kindern werden Leute …

2 Kommentare

  1. Hallo Frau Sallinger,

    alles Liebe und Gute noch nachträglich zum Geburtstag. Wir wünschen Ihnen für das kommende Jahr noch mehr Hunde-Babys, viel Glück und Erfolg, bei allem , was Sie sich vornehmen.

    Die Entwicklung seit letzter Woche kann man ganz deutlich sehen, das ist echt Wahnsinn. Unser Körbchen steht bereit, wobei es sich eher um ein Wurfbox-mäßiges Teil handelt, die Näpfchen sind gekauft, es kann dann losgehen!

    Wir freuen uns.

    Liebe Grüße
    Familie Nies

  2. Hallo Frau Sallinger,

    auch aus Gronau alles Liebe nachträglich zum Geburtstag.

    Wir haben den Nachmittag bei Ihnen sehr genossen und freuen uns schon auf ein baldiges Wiedersehen.

    Wenn wir das Bild von Armstrong betrachten, können wir schon erahnen was auf uns zukommt. 🙂

    Viele Grüße

    Familie Hoffmann

Hinterlasse einen Kommentar