Away for a while …

Für alle, die sich gefragt haben: “Wo sind die Sallingers?”, sei hier Entwarnung und Antwort zugleich gegeben:

Wir haben einen Welpen. Und wie jeder andere Welpen-Neubesitzer haben wir mit den kleinen Fallen zu kämpfen, die es mit sich bringt, wenn ein neues, junges, vierbeiniges und vor allem recht selbstbewusstes Familienmitglied Einzug hält.

Haufen in der einen Ecke, angeknaberte Fußleisten und Tapeten in der anderen; Welpe sitzt im Garten im tiefsten Gebüsch und kommt nicht, wenn man ruft, etc, etc …

Wir Züchter haben gegenüber Euch anderen Welpen-Neubesitzern dabei sogar noch einen kleinen Nachteil: Unser Welpe kennt schon sein ganzes Umfeld und ist weder eingeschüchtert, noch ist alles erstmal spannend. Im Gegenteil, alles ist grottenlangweilig und so macht sich Welpie seinen eigenen Abenteuerspielplatz. Schaut man mal drei Minuten nicht hin, auch gerne durch kleinere Renovierungsarbeiten.

Aber wir kriegen das hin, keine Frage. Inzwischen ist auch Faye (Foto) wieder quietschfidel. Die zweite OP ist richtig gut verlaufen, die Fäden sind raus und es wächst kräftig Fell über die kleine Narbe. Nachdem sich Mimi in der Zwischenzeit wundervoll um die Bespaßung der Kleinen gekümmert hat, hat Faye diesen Part wieder übernommen. Mutter und Tochter sind unzertrennlich und so manches Mal übertreibt die Frau Mama und putzt der Kleinen mal eben den Popo ab oder Ähnliches.

Die Nachrichten, die wir von den anderen zehn Welpen bekommen, sind allesamt gut bis ausgezeichnet. Deirdra hat einen Welpenkurs samt Prüfung zur Ausbildung zum Therapiehund mit Bravour abgeschlossen und Chuck verlegt den Nord-Ostsee-Kanal mal eben in die Nähe von Flensburg.

Und weil uns unsere kleine Dori so in Atem hält und ich fast nicht ins Büro komme, um mal Etwas zu veröffentlichen, hat Tina entschieden, dass ein neues Notebook angeschafft wird. So können wir mal eben nebenbei ein paar Bilder fertig machen, Texte schreiben und sogar im Harz unsere Fans und Leser auf dem Laufenden halten.

Wir werden jetzt mal alles an Bildern sammeln, was wir per Mail oder Facebook bekommen haben und dann gibt es eine Galerie. Und wer uns bis dahin noch Bilder senden möchte: Immer her damit!

Salli

One Comment

  1. Hallo ihr Lieben,
    richtig schön von euch zu hören.
    Chaplin macht uns ganz viel Freude ! Auf dem Hundeplatz ist er zwar der Kleinste, behauptet sich aber großartig und glänzt auch durch schnelles Lernen . Er ist ein ganz lieber Schmuser und wir verstehen uns sehr gut . Allerdings sind auch wir froh, wenn der Zahnwechsel abgeschlossen ist . Man sollte lieber nichts rumliegen lassen .
    Mormentan sind wir auf Norderney und haben ganz viel Spaß zusammen .
    Fotos senden wir , wenn wir wieder zu Hause sind.
    Ganz liebe Grüße von den Ammerländern.

Hinterlasse einen Kommentar