Pünktlich zum …

… Beginn einer Schreibblockade bei mir (ich hatte wirklich Angst, dass mir nix mehr einfällt), hat sich bei Faye etwas getan. Die ersten Zitzen geben Milch. Nun sollte es eigentlich nicht mehr lange dauern. Leider liegt die Betonung auf „sollte“, womit weitere Nervenzusammenbrüche unsererseits (inkl. einer Schreibblockade) nicht ausgeschlossen sind.

Irgend jemand muss dem Kind jetzt mal klar machen, dass es losgehen sollte, bevor Herrchen nur noch alle 12 Stunden „Noch nix“ veröffentlichen kann.

Aber …

… vielleicht sucht sie sich den Termin ja auch bewusst aus, morgen hat nämlich Tinas langjährige Freundin und Trauzeugin Geburtstag und übermorgen haben wir Hochzeitstag. Allerdings wäre das der erste Hochzeitstag in 18 Jahren Ehe, den ich in einer Nervenheilanstalt verbringen müsste. Falls jemand eine gute kennt, bitte einfach einen Kommentar senden. Da warten nämlich einige liebe Menschen auf gute Neuigkeiten, deren Nerven auch zum Zerreissen gespannt sind.

Liebe Grüße und gute Nerven
Salli

7 Kommentare

  1. Königslutter ist okay. Schöner Park. Viel Ruhe, da können sich die Nerven prima erholen!
    Bei der Schwangerschaft meines letzten Sohnes war ich 14 Tage drüber…..

  2. Das war eigentlich als WItz gedacht! Aber die Erwähnung von „14 Tage drüber …“ bewirkt schon wieder so ein leichtes Ziehen in Richtung Tranquilizer und Gummizelle …

  3. Hallo Ihr Lieben,

    das wird schon werden! Meine Stärke ist das Warten allerdings auch nicht. Und sind die Kleinen dann da, denkt man sich, „mein Gott, war das vorher ruhig“!

    Wir wünschen euch noch gute Nerven, Faye eine schnelle, problemlose Geburt und den Kleinen einen guten Start ins Leben!!!

    Liebe Grüße
    Brigitte und der Rest mit TONI

  4. Einen Schönen guten morgen ,
    Es freut mich immer wieder diese Seite aufzuschlagen um kurz die neusten Nachrichten zu lesen .
    Es freut mich einen Züchter gefunden zu haben ,die noch so viel Zeit ,Gefühle undHerzblut in eine Zucht legen .
    Für die Nerven ,die hier zum zerreißen sind ,würde ich die gelben Seiten aufschlagen und mir ne gute Masseurin ins Haus holen und für kurzer Zeit mich ins Ausgleich zu rufen . Wellness CD an ,Augen zu und durch. Das klappt schon …. Bald kann man sich erfreuen über das ,was man wieder geschaffen oder erschaffen hat .
    Faye alles liebe und viel Durchhaltevermögen und der Fam.Sallinger noch gute Nerven -:))))
    Bis später

  5. Obwohl wir gar nicht auf der Warteliste stehen, sehen wir auch jeden Tag nach, wie es Faye geht. Ich glaube, das ist gut. Je mehr gute Energie so zu euch kommt, einfach durch unsere guten Gedanken für euch, desto besser. Atmen nicht vergessen, dann braucht es keine Nervenheilanstalt, immer mal wieder Ruhe einatmen und die Anspannung ausatmen. Ist ein kleiner Trick, aber hat seine Wirksamkeit schon oft gezeigt.

Hinterlasse einen Kommentar