Lebenszeichen …

… wenn auch schwache, gibt es noch von uns. So ein Ding wie auf dem Bild (Grippe-Virus) hat sich Tina und mich gekrallt und hält uns seit ZWEI Wochen fest im Griff.

Ich gehe mal davon aus, dass wir noch eine Woche brauchen werden, um wieder einigermaßen fieberfrei zu werden. Dann melden wir uns mit neuen Bildern und Updates, wie weit es inzwischen mit Faye ist.

Liebe Grüße

Salli

5 Kommentare

  1. Hallo ihr Lieben,

    wir haben uns wirklich schon Sorgen gemacht, was mit euch los ist….

    Wir hoffen und wünschen euch, dass es euch ganz schnell wieder gut geht.

    Liebe Grüße
    Brigitte und Alex mit Elias, Anna und Lauren und dem „Oberräuber“ Toni

  2. Herzliche Genesungswünsche aus Puebla!!!

    ich hatte gedacht, dass dieses Jahr eigentlich niemand die Influenza bekommen hat…..

    Vielleicht lasst Ihr beide Euch nächste Saison im Werk impfen? Machen wir jedes Jahr, denn wir lagen auch mal alle zusammen flach als unser Sohn 2 Jahre war. Und es schlaucht wirklich!!!

    Vielen Dank für Eure Mail mit Ideen für Sprottes „Mann“. Mal sehen, wer es zum Schluss wird.

    Ein Tipp von mir: Hühnersuppe hilft ja aufgrund bestimmter Stoffe tatsächlich und da Selber Kochen nicht Eure momentane Leidenschaft sein wird, vielleicht den Bofrost-Lieferanten anrufen, die Suppe im Kochbeutel schmeckt prima….

    Alles Gute für Euch, Petra und Sprotte

Hinterlasse einen Kommentar