Kooikerhondje Welpen …

… haben, wie alle anderen Hundewelpen auch, ab einem bestimmten Alter das Bedürfnis, ihren Aktionsradius zu eweitern. Nachdem als Erste die Jungs vom C-Wurf unser Wohnzimmer unsicher gemacht haben, ging es gestern und heute zum ersten Mal nach draußen. Mimi rannte begeistert vorweg und wollte sofort mit ihren Welpen spielen, warf sich also auf den Rücken und ließ die ganze freche Bande auf sich herumkrabbeln.

Hatten sich der C-Wurf und Teile des D-Wurfs schon im Wohnzimmer getroffen – wobei die Reaktionen zwischen geflissentlichem Ignorieren und wildem Herumbalgen lagen – war dem D-Wurf das „Draußen“ irgendwie noch nicht geheuer. Wahrscheinlich hatte ihre doch manchmal recht gluckenhafte Mama Faye gar schreckliche Dinge erzählt, was da alles passieren könne.

Nun soll es ja erstmal wieder kühler werden, schade eigentlich. Aber wir werden sicher noch ein paar schöne Tage bekommen und dann werden bestimmt alle gemeinsam draußen herumtoben. Bis dahin, hier noch ein kleines Bilderrätsel:

Was ist „falsch“ auf diesem Bild:

Mimi+Jungs

8 Kommentare

  1. Hallo Ihr Lieben, wir freuen uns sehr, endlich wieder von euch zu hören.
    Wir hoffen, ihr habt den ersten Einfall der Welpeneltern gut überstanden und könnt euch jetzt erstmal ein bißchen erholen. Wenn wir an unseren Besuch denken… Es war toll bei euch!! Und wir danken euch nochmal herzlich für eure liebe Aufnahme.
    Wir wir lesen, geht es allen Welpen gut und sie haben schon ein bißchen von der Welt gesehen. Das war sicherlich aufregend für die Kleinen und für euch Spaß und Streß zugleich.
    Wir wären gerne dabei gewesen.
    Beim Bilderrätsel glauben wir, daß der kleine Douglas bei Mimi Milch stibitzt.
    Wir wünschen Euch noch eine schöne Woche und Grüßen euch ganz lieb aus dem Sauerland
    Frank, Sylke und Julian

  2. Guten Morgen 🙂

    wir sind verliebt !!!!!!!!!!!!! Das die Rasselbande Spaß draußen hatte, kann ich mir vorstellen. Wieder neue Eindrücke im Leben der Kleinen. Die Mädels lassen die Jungs erst mal alles erkunden, aber wie mir scheint – ich weiß nicht, ob ich richtig liege – gehen da ein oder sogar zwei Mädels „fremd trinken“.

    Herzliche Grüße
    von den vier Stahls

  3. Mmm, gar nicht einfach.
    Die Hundemama ist eindeutig Mimi.
    Aber, der kleine Racker links, ist das Douglas, der somit eigentlich in den D-Wurf gehörte?
    Irgendwie ist ein Fellknäuel zu viel da, glaube ich.
    Mimi trägt`s mit Fassung, wie süß!

    Auf die Auflösung sind wir gespannt!

    Herzliche Grüße an Euch alle aus dem Norden.

  4. Hallo Bettina und Mathias,

    schön, dass die Kleinen nun auch die Welt draussen entdecken können.

    Wir sind noch ganz gerührt von den schmusigen Welpen und freuen uns aufs nächste Wiedersehen.

    Fehler:
    Ich meine Douglas bei Mimi zu erkennen.
    Richtig?

    Liebe Grüße

    Alexandra und Uli mit Laura, Maximilian und Konrad

Hinterlasse einen Kommentar