Frohes neues Jahr!

So, Sylvester wäre geschafft. Justin hat es so einigermaßen überstanden. Was Jussie geholfen hat (laute Musik), hat bei uns fast zu einem Gehörschaden geführt. Die Musik hat man sicher auch draußen gehört. Die Leute werden gedacht haben: „Was ’ne Fete!“. Welchen Eindruck dabei die geschlossenen Rolläden hinterlassen haben, möchte ich gar nicht wissen. Apropos:

Am Vormittag des Sylvester-Tages hatten Mimi und Chester nochmals ein wenig Spaß zu zweit (sicher ist sicher). Nun hoffen wir also wieder auf Welpen. Der errechnete Geburtstermin ist der 2. März. Das wäre genau der Geburtstag des C-Wurfs von Mimi, was wir als sehr gutes Zeichen deuten.

Chester hat ja schon unserem D-Wurf ein paar fantastische Gene mitgegeben und so hoffen wir, dass er in Kombination mit Mimi selbiges vollbringen wird. Natürlich haben wir wieder die Punkte Gesundheit, Wesen und Optik beachtet und mit einem Inzuchtkoeffizienten von 0,59 und 59 von 62 möglichen Ahnen den künftigen Welpen alles Wichtige in die Wiege gelegt. Unter dem Menüpunkt „Wurfplanung“ sind nochmals die Daten und Links zusammengestellt, ein Stammbaum wird folgen.

So ihr Lieben: Ein frohes neues Jahr wünschen wir Euch, Gesundheit und viel Erfolg bei allem, was Ihr tut. Und wir wünschen uns außerdem:

Welpen!

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen